Mai 2016

 

"Sperlonga" ist ein Projekt, das von Alba mitbetreut wird. Ihre Freundin lebt in der Nähe von Sperlonga, ca. 1,5h südlich von Rom. Einige ihrer Hunde dort suchen dringend ein Plätzchen.

Sie betreut sie mit ihren sehr ärmlichen Mitteln liebevoll, auch wenn sie in Zwingern leben, kommen sie doch regelmässig raus. Das Problem ist, dass die gute Frau keinen weiteren Hunden helfen kann, solange sie diese „Altlasten“ beherbergt. Teilweise sind diese Hunde von Welpen an bei ihr, sind herangewachsen und selbstverständlich würde kein Italiener so einen Hund adoptieren. Sie sind teilweise ein bisschen schüchtern, aber alle sind verträglich mit ihres gleichen und auch Katzen, die dort ebenfalls herumlaufen..

Vielleicht hat ja der eine oder andere eine Chance auf ein zu Hause und sein freier Platz rettet dem nächsten Hund das Leben!

 

Sperlonga Mai16 (2)